WTH Walter Thieme Handel GmbH • Beguinenstr.13 • 21682 Stade

Blog

Willkommen zurück am Arbeitsplatz

Sommer, Sonne, Strand – und: Vertretungsdienste

(mud) – Sommer, Sonne, Strand – und: Vertretungsdienste. Der Blick auf den Arbeitsplatz des Kollegen geht ins Leere. Der Tischnachbar ist im Urlaub. Jetzt sind Vertretungsdienste angesagt. Die Bürotage haben neue, zusätzliche Schwerpunkte. Das trifft jeden irgendwann, denn schließlich gehen ja auch die Zurückgebliebenen mal in die Ferien. Konzentrierte Präsenz am Platz sei dann für die Dagebliebenen angesagt, sagt WTH-Chef Gero Thieme: „Dann gibt es wohl kaum eine Chance, die Gleitzeit für einen früheren Feierabend zu nutzen…“

Denn der Kollege oder die Kollegin, die in solchen Momenten normalerweise zum Hörer greifen, sind ja irgendwo, wo die Zitronen blühen. „Das Tagesgeschäft läuft trotzdem meist störungs- und problemfrei weiter“, freut sich der Firmenchef. Voraussetzung sei allerdings, dass der oder die Urlauber die Abwesenheit gut vorbereitet haben. Dazu gehöre es beispielsweise, wichtige Geschäftspartner zu informieren. Thieme ist überzeugt: „Gutes kollegiales und partnerschaftliches Miteinander in der Firma regelt das bei uns nahezu geräuschlos.“

Bei Firmen mit überschaubar großer Belegschaft ist es wie bei dem Stader Unternehmen überall gleich. Ein Mitarbeiter bringt es griffig auf den Punkt: „Da muss ich in dem Gespräch mit dem Kunden meines Kollegen manchmal alles über Fensterprofile wissen, obwohl ich mich sonst doch eigentlich eher mit Klebstoffen beschäftige.“

Sich mit den Sachgebieten der urlaubenden Kolleginnen und Kollegen zu befassen und im Kundengespräch dann ein kompetenter Gesprächspartner zu sein, ist sicher nicht ganz einfach. Doch darauf kann man sich durchaus vorbereiten. Geschäftsführer Thieme: „Bei uns gilt generell der Grundsatz das Informationen Bringschulden sind. Der Wissende ist folglich verpflichtet seine Erkenntnisse im Kollegenkreis zu kommunizieren. Dabei hilft ihm auch unsere vielseitig nutzbare IT-Architektur.“

Auf diese Weise funktioniert der Wissens- oder Erkenntnistransfer bei WTH nicht nur ganzjährig, sondern obendrein auch ohne Unterlass. Am Ende kommt das jedem zugute, dem, der in Urlaub geht, oder auch jenem, der eine Urlaubsvertretung leisten muss.

Dennoch ist wohl jeder froh, wenn die Urlaubenden bald wieder an ihren Plätzen sind. Gero Thieme: „Wie immer man es auch wendet, wenn Mitarbeitende fehlen, fehlen zugleich auch Spezialisten mit entsprechendem Wissen und Kontakten – mögliche Kompetenzlücken müssen dann beherzt geschlossen werden.“ Fazit: Urlauber und Urlauberinnen: herzlich willkommen zurück am Arbeitsplatz.

 

Kalenderblatt

Alle Kategorien

25 Jahre WTH GmbH