Die WTH GmbH in Stade ist 25 Jahre alt (03)

(mud) – Für die meisten Menschen hat der „Euro“ bis Anfang 2002 noch gar keine Rolle gespielt. Aber Firmenchef Walter Thieme war schon drei Jahre davor mit dieser neuen „Fremdwährung“ beschäftigt. Anlässlich seines 25jährigen Firmenjubiläums erinnert er sich, dass die WTH GmbH zum 1. Januar 1999 die Unternehmensrechnung von D-Mark auf den Euro umgestellt hat. Probleme hat es keine gegeben. Thieme: „Weil wir ohnehin mit anderen Währungen wie etwa dem US-Dollar zu tun hatten, war die Umstellung auf die neue Währung für uns keine Herausforderung.“